Deutsche Messe Technology Academy

Industrie 4.0 wurde auf der weltgrößten Industrieschau, der HANNOVER MESSE, auf dem Messegelände in Hannover zum Leitthema in der Produktion und weit darüber hinaus. Mitten im Zentrum des Messegeländes und damit im Herzen der Industrie 4.0 befindet sich die Deutsche Messe Technology Academy in Pavillon 36. Hier werden bahnbrechende Technologien nationalen und internationalen Unternehmen ganzjährig vorgestellt und Messethemen entwickelt.

Industrie 4.0 spielt dabei selbstverständlich eine zentrale Rolle. In einer Smart Factory entdecken Unternehmen die Digitalisierung der Produktion und entwickeln daraus eigene Cases. Neben der Digitalisierung liegt ein weiterer Fokus auf der Robotik und Automation der Produktion. Vor Ort präsentieren die großen Robotikkonzerne, wie Kuka, Universal Robots oder Stäubli ihre aktuellen Lösungen. Cobots kommen dabei eine zunehmende Bedeutung zu. Ein Roboter als Kollege? In der Deutsche Messe Technology Academy heute schon real erlebbar.

Hinzukommen additive Fertigungstechnologien (industrieller 3D-Druck), denen ebenfalls erhebliches disruptives Potential zugeschrieben werden. Der 3D-Druckerpark zeigt auch hier eine Vielfalt möglicher Einsatzgebiete.

Das weite Netzwerk zu Verbänden, der Wissenschaft und zu Kompetenzzentren – national, wie international- unterstützt Kunden bei ihrem Netzwerkausbau in neuen Märkten wie z.B. China.