OFFIS

Da nicht jeder Hype ein wichtiger Trend ist, hat sich OFFIS zur Aufgabe gemacht, zukunftsfähige Technologien zu identifizieren. OFFIS forscht an digitalen Trends und fokussiert sich dabei auf die Machbarkeit und ihren Mehrwert für die Gesellschaft.

So ist OFFIS bereits seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt, als ein innovativer und forschungsorientierter Problemlöser für die Wirtschaft und als exzellentes Spitzenforschungsinstitut in der Wissenschaft.

An diesem Tourstopp zeigt OFFIS, welche Zukunftstechnologien uns in den nächsten Jahren beschäftigen werden.

In konkreten Impulsbeiträgen stellen die OFFIS-Forscher aktuelle Projekte kurz vor und skizzieren potenzielle Anwendungsmöglichkeiten:

Gesundes Leben und Altern  - Ambient Health Technologies

Im OFFIS eigenen „Living Lab“, einer 2-Raum-Wohnung innerhalb des Instituts, werden unterschiedlichste Technologien erprobt und gezeigt, die Gesundheit im Alltag unterstützen und in Zukunft älteren Menschen ein selbständiges und sicheres Leben zu Hause ermöglichen.

Jochen Meyer, Bereichsleiter FuE-Bereich Gesundheit im OFFIS

 

Smart City Oldenburg – der Mensch im Zentrum

Auf einem Teilbereich des Fliegerhorstes – ein 3,9 Hektar großes, vormals militärisch genutztes Areal – wird ein „lebendes“ Labor für die Erprobung neuer, klimaneutraler, Smart City-Technologien entstehen.

Dr. Jürgen Meister, Bereichsleiter FuE-Bereich Energie im OFFIS

 

Digitalisierung in der Schifffahrt - ohne Kapitän unterwegs

Bereits jetzt unterstützen hochautomatisierte Assistenzsystem in Schiffsbrücken und an Land die maritime Branche. In Zukunft werden Schiffe mit autonomen Brücke ausgestattet, die Entscheidungen auf See eigenständig treffen können.

Dr. Frank Oppenheimer, Bereichsleiter FuE-Bereich Verkehr im OFFIS